Aufgrund eines außerordentlichen Verbandstages des Hessischen Fußballverbandes am 20.06.2020 wurde beschlossen, dass der am 12. März unterbrochene Spielbetrieb aufgrund der Corona-Pandemie nicht wieder aufgenommen und die Runde vorzeitig zum 30. Juni 2020 beendet wird.

Im weiteren Verlauf der Delegiertenversammlung wurde festgelegt, dass Mannschaften auf Plätzen, die zu Relegations- oder Aufstiegsspielen berechtigt wären,  aufsteigen.

Hiervon profitiert auch die II. Mannschaft der TVGG, die letzte Runde als Aufsteiger in die Kreisliga C und nunmehr einen Durchmarsch in die Kreisliga B fertiggebracht hat. Die Mannschaft war bei Saisonabbruch ohne dies der Tabellenführer der Kreisliga C und wurde erst durch die eingeführte „Quotientenregelung“ auf Platz 2 (Aufstiegsplatz) verwiesen.  Dies ist übrigens die erste I b -Mannschaft der TVGG, die in der B-Liga spielt.

Offen ist jedoch bei dieser Versammlung noch geblieben, wann und unter welchen Bedingungen für die nächste Saison wieder um Punkte gespielt werden kann.