Gleich zweimal mußte unsere Mannschaft einem Rückstand hinterherlaufen. Nach 1:0 Halbzeitstand und dem gleich nach Wiederanpfiff erzielten Ausgleichstreffer, konnte aber Biblis nach schön ausgeführtem Eckball erneut in Führung gehen. Es war dann schön zu sehen, dass unsere Jungs nun nicht die Köpfe hängen ließen, sondern weiter nach vorn spielten und den Gegner unter Druck setzten. Ein ums andere Mal brachten sie den Gegner in Verlegenheit und dieses Engagement wurde letztendlich auch mit Toren belohnt. Am Ende hieß es dann 2:4 für unsere Turnvereinigung durch Tore von Alexander Zimmermann und lars Hilman, die beide zeimal trafen.