Im Spitzenspiel unserer ersten Mannschaft gegen den Tabellenvierten aus Mitlechtern erreichte unser Team nach neun Siegen in Folge nur ein 2:2 Unentschieden gegen eine kampfstarke Mannschaft aus dem Odenwald. In der ersten Halbzeit sah alles nach einem weiteren Sieg für die Tvgg-Fußballer aus. Die Mannschaft stand sicher in der Abwehr  und setzte immer wieder zu schnellen Gegenangriffen an, die Mitlechtern immer wieder in Verlegenheit brachten. Bereits nach  fünf Minuten lief Mittelstürmer Dewald alleine auf das Tor der Gäste zu , setzte den  Ball dann aber knapp neben das Tor. Aber bereits in er zehnten Minute gelang Dewald nach schöner Vorarbeit von Ben Kögel das 1: 0 für die Tvgg. In der Folgezeit kam unser Team immer wieder zu guten Torchancen, da das Umschaltspiel sehr gut funktionierte und sehr schöne Kombinationen die Zuschauer begeisterten. Folgerichtig fiel dann auch in der 20. Minute das 2:0  für unsere Mannschaft. Erneut war  Dewald der Torschütze. In der zweiten Hälfte kam es dann zu einem unerklärlichen Leistungseinbruch bei unserer Mannschaft. Die kampfstarken Gäste drückten nun immer mehr und die Tvgg konnte sich nicht mehr vom Druck befreien. Auch einige Fehlentscheidungen des Schiedsrichters brachten unser Team aus dem Rhythmus. Nach einer verunglückten Faustabwehr von Keeper Engelhardt, der einen Gegenspieler am Kopf traf, gab es Elfmeter für Mitlechtern. Schneider verwandelte sicher und verkürzte auf 2:1 . Leider ging danach der Faden bei unserer Mannschaft endgültig verloren und Mitlechtern gelang in der 79. Minute durch Tremper der nicht unverdiente Ausgleichstreffer zum 2:2 Endstand.