Hallenfußball und Sportquiz stehen im Programm

Frühlings- und Vatertagsfest fallen dem Corona-Virus zum Opfer

Die Situation der Fußballer der Lorscher Turnvereinigung ist durch das Corona-Virus angespannt.

Wann ein normaler Spielbetrieb wieder aufgenommen werden könne, steht auch noch nicht fest. Mit Gleichgesinnten die Geselligkeit und das beliebte Hobby Fußball zu teilen, ist kaum mehr möglich. Gemeinsam zu trainieren oder im Wettbewerb zu spielen, sei durch das Kontaktverbot aktuell nicht machbar. „Das Coronavirus hat unser Vereinsleben lahmgelegt. Alle kulturellen Veranstaltungen müssen abgesagt werden. Selbst das Frühlingsfest am 3. Mai ist bereits ausgefallen und das Vatertagsfest am 21. Mai kann leider auch nicht stattfinden, stellt der Sprecher der Fussballabteilung Hans Jürgen Lebert fest.

Gerade das seien zwei Veranstaltungen, die nicht unwesentlich zur Finanzierung des Vereinslebens beitrügen. Dadurch fehle auch Geld für den normalen Spielbetrieb, die Jugendarbeit und vieles mehr.

Weil der Vorstand der Fußballabteilung momentan überhaupt nicht planen könne, müsse leider auch das Helmut-Vorreiter-Turnier im Juli dieses Jahres entfallen. „Ein Fünkchen Hoffnung besteht noch, weil die Fußball-Stadtmeisterschaften in der Werner-von-Siemens-Halle und das Hallenturnier für aktive Mannschaften bisher noch nicht abgesagt sind“.

Die Stadtmeisterschaften in der Halle und das Turnier für Aktive sind für den 8./9. Januar 2021  auch bereits fest eingeplant.

Üblicherweise würden langjährige und aktive Mitglieder zur jährlichen Weihnachtsfeier der Abteilung eingeladen. Sofern die im gewohnten Rahmen stattfinden könne, sei sie für den 19. Dezember in der Vereinsgaststätte „Zum Sportpark Ehlried“ geplant.

Festgelegt wurde, dass alle Mitglieder, die einen runden Geburtstag feiern, auch in diesem Jahr ein Präsent erhalten, das zeitnah persönlich überbracht werde.

Die Vorstandsmitglieder der Fußballer versuchten auch jetzt das große Gelände sauber zu halten und zu pflegen. Dazu finden in regelmäßigen Abständen Arbeitseinsätze statt, letztmals am 25.04.20 und demnächst am 23.05.20, die von der Stadt Lorsch genehmigt wurden.

Erfreulich sei, dass der Gesamtverein plane, ein Quiz zu veranstalten, das demnächst starten solle. Gedacht sei es für Lorscher Kinder und Jugendliche, mit Fragen zu den einzelnen Vereins-Sportarten Fußball, Handball, Judo, Turnen. Es gebe viele attraktive Preise zu gewinnen, unter anderem auch Gutscheine, mit denen der Verein die lokalen Händler vor Ort unterstützen wolle.